Fragen & Antworten

Damit Dein Küchenkauf ein Erfolg wird.

Warum sind Küchen so teuer?

Die Frage ist eigentlich: Was ist überhaupt teuer? Für den Einen stellt eine 5.000 € Küche eine große finanzielle Belastung dar für den Anderen beginnt die Belastung erst bei 20.000 €.

Eine Küche ist aber tatsächlich für fast jeden Anspruch eine größere Investition. Und das liegt zum Einen daran, dass eine Einbauküche ein höchst individuelles Produkt ist, welches genauestens auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden abgestimmt wird. Zum Anderen ist die Qualität von großer Bedeutung. Gerade Küchen “made in Germany” zeichnen sich durch eine unnachahmliche Qualität aus. Problemlos können moderne Einbauküchen 15, 20 wenn nicht sogar 30 Jahre im Einsatz bleiben. Um diese Qualität zu gewährleisten werden entsprechend hochwertige, strapazierfähige Materialien, Farben und Techniken verwendet. Warum sich ein entsprechender Preis für eine deutsche Qualitätsküche ergeben kann ist recht klar.

Was kosten Küchen?

Was kostet denn eigentlich eine Küche? Die Antwort lautet: 10. Genau. Diese Frage lässt sich niemals pauschal beantworten.

Der tatsächliche Preis einer Küche “made in Germany” hängt von sehr vielen Faktoren ab. Angefangen bei Deinem Grundriss zuhause, der angibt wie groß Deine Küche überhaupt werden kann. Eine Küche die 10 Meter Platz einnimmt ist von Grund auf kostenintensiver als eine die auf nur 3,5 Metern gebaut wird. Weiter gehts mit der Auswahl des passenden Küchenherstellers, der gewünschten Form, Qualität, Materialien, Farben und technischen Gegebenheiten. Einen Le Mans Schrank oder Apothekerschrank einzuplanen ist eben einfach teurer als wenn dieser nicht vorhanden ist.

Wie Du siehst: Der Preis hängt immer von Deinen individuellen Vorstellungen, Wünschen und Budget ab. Sprich deshalb immer mit Deinem Küchenplaner vorab und gehe offen mit Deinem verfügbaren Budget um. Denn nur so kann auch eine Küche geplant werden die Deinen Wünschen entspricht.

Online Küche kaufen?

Du kannst jetzt sofort ganz einfach für mehrere tausend Euro im Internet EINE Küche kaufen. Aber eben nicht DEINE.

Woran liegt das? Es gibt viele Küchen von der Stange die mit gar keinen oder minimalen Möglichkeiten zur Individualisierung sofort zu erwerben sind. Ist der Kauf einer solchen Küche ratsam? Kurzum: Nein. Küchen sind ein zu komplexes Thema und zwar unabhängig von der große Deiner Küche. Alleine damit die Küche in Deine Räumlichkeiten genau reinpasst ist ein fachmännisches Aufmaß vonnöten. Hier sind Wasser- und Elektrikanschlüsse genau zu beachten. Außerdem soll Deine Küche auch nicht irgendeine sondern Deine Traumküche werden. Sie soll individuell und kreativ geplant werden, Deinen Vorstellungen und Wünschen entsprechen mit den richtigen Arbeitshöhen für Deine Körpergröße ausgestattet sein und und und…

Unser Tipp: Für eine richtige Küche immer ins Küchenstudio gehen! Sonst ist der Ärger vorprogrammiert.

Wie kann ich Küchen vergleichen?

Küchen sind für Laien nicht einfach zu vergleichen. Eine Küche ist ein viel zu komplexes Produkt als, dass eine Vergleichbarkeit entsteht.

Küchen können mit Autos verglichen werden. Schauen wir uns einfach mal zwei einen VW Golf an. Von außen sehen beide identisch aus, doch der eine kostet 20.000 € und der andere 40.000 €. Was ist der Unterschied? Die Ausstattung, die Lackierung, die Motorisierung etc. Und wie ist das bei Küchen? Genauso. Eine andere Front, andere Griffe, Schubladen, Auszüge oder andere Materialien sorgen dafür, dass eine Küche identisch aussehen kann und trotzdem 20.000 € mehr kostet. Um hier genau vergleichen zu können muss profundes Küchenwissen im Hintergrund vorhanden sein. Ansonsten ist eine Vergleichbarkeit nicht ohne weiteres möglich.

Welche Küchenmarke ist die Beste?

Es gibt keinen BESTEN Küchenhersteller oder Küchenmarke. 

Es gibt immer nur einen besten Hersteller für dich persönlich. Das bedeutet für dein Budget, deine Ansprüche und Wünsche. Es gibt aber generell Küchenhersteller die eine optimale Qualität für Dich persönlich mit sich bringen. So ist zum Beispiel Burger Küchen ein perfekter Hersteller ab dem mittleren Einstiegsbereich. Mit Nobilia Küchen lassen sich Küchen ab einem mittleren bis gehobenen Budget erfüllen und mit Ballerina Küchen erhältst Du eine Küche in Schreinerqualität zum absoluten Bestpreis.

Wie du siehst kann nicht pauschal beantwortet werden welcher Küchenhersteller oder welche Küchenmarke die beste ist. Es geht immer darum einen für die eigenen Ansprüche und das eigene Budget optimalen Hersteller zu finden und auszuwählen.

Warum Ikea Küchen?

Warum entschieden sich einige für eine Ikea Küche und warum entscheiden sich viele andere für eine Küche aus dem Küchenstudio oder Möbelfachhandel?

Eine Küche von IKEA verspricht auf den ersten Blick eine preiswerte Anschaffung zu sein und somit auch preiswerter als aus dem Küchenstudio. Aber ist dem auch so? Nicht wirklich. Eine Küche von IKEA kann mitunter genauso teuer oder sogar teurer sein als eine freigeplante Küche. Wichtig ist es deshalb sich genau darüber im klaren zu werden welcher Anspruch hinter der Küche steckt. Soll die Küche individuell sein und obendrein besondere Wünsche erfüllen und wirklich lange halten? Dann ist eine Küche aus dem Küchenstudio ein Muss. 

Nolte oder Nobilia Küchen?

Welcher Hersteller ist denn nun der Bessere?

Wir können ganz klar sagen, dass beide Küchenhersteller, also sowohl nolte als auch nobilia eine hohe Qualität, besondere Designs und Funktionen bieten. Das bedeutet, dass Sie mit dem Kauf einer Küche bei einem der beiden Hersteller grundlegend keinen Fehler machen.

Generell empfehlen wir jedoch immer nobilia und die Gründe dafür sind klar. Nobilia ist der weltgrößte Küchenhersteller mit den modernsten Fertigungsanlagen, einem wunderbaren Preis- Leistungsverhältnis und einer langen Haltbarkeit. Alle Schränke, Türen und Schubladen werden getestet, wobei geprüft wird wie lang die einzelnen Schränke halten. Das gibt es so nirgendwo anders.

Die Belastbarkeit der Schubladen, die hohe Qualität der Fronten und die Innovationen machen Nobilia in unseren Augen zu einem Küchenhersteller mit dem Du nichts falsch machst. Außerdem lassen sich gleich ganze Wohnbereiche und Bäder mit Nobilia Möbeln ausstatten, sodass Du alles aus einer Hand erhältst. Daher empfehlen wir immer nobilia.

Wie lange dauert der Küchenkauf?

Ganz wichtig: Kümmere Dich lieber früher als später um den Kauf Deiner neuen Küche!

Eine Küche kurz auf knapp zu kaufen ist nicht empfehlenswert. Schnell passiert es, dass die Wohnung oder das Haus fertig eingerichtet ist und nur noch die Küche fehlt. Der Kauf einer Küche kann problemlos auch mal mindestens 12 Wochen in Anspruch nehmen, denn alleine die Lieferung nimmt häufig allein schon 8 Wochen ein.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest empfehlen wir immer Dich 4-6 Monate vorher schon um die Planung und den Kauf Deiner neuen Küche zu kümmern.

Was kostet eine frei geplant Küche?

Der Preis einer frei geplanten Küche richtet sich nach Deinen Vorstellungen, Deinen Wünschen und Deinem Budget.

Ganz wichtig zu betonen ist, dass eine frei geplante Küche NICHT automatisch mehr kostet als eine Ausstellungsküche oder eine Küche von IKEA. Ausstellungsküchen haben zwar den Ruf günstiger zu sein, sind sie jedoch nicht zwangsläufig. Sobald Anpassungen oder individuelle Änderungen an einer Ausstellungsküche gewünscht sind lohnt es sich oftmals mehr eine Küche frei zu planen.

In den meisten Fällen empfehlen wir, dass Du Deine Küche frei planen lässt, um so auch wirklich individuell auf Deine Wünsche, Bedürfnisse und Dein Budget eingehen zu können. Jeden Cent den Du “sparen” möchtest indem Du auf die freie Planung Deiner Küche verzichtest, Deine Küche selbst aufbauen oder planen möchtest, kommt Dir am Ende teuer zu stehen. Vereinbare ganz einfach einen Termin zur Küchenberatung, spreche mit Deinem Küchenberater über deine Budgetvorstellungen und lasse Deine Traumküche genau nach Deinen Vorstellungen planen. 

Dadurch kannst Du Deine frei geplante Küche bereits ab ca. 3.000-6.000 € realisieren.

Wie viel kostet eine günstige Küche?

Günstig ist immer im Auge des Betrachters!

Ob etwas günstig oder teuer ist richtet sich nach Deinen Möglichkeiten. Eine günstige frei geplante Küche kann mit Küchenherstellern im Einstiegsbereich wunderbar realisiert werden. Eine Küche von der Stange kann als günstig bezeichnet werden und ist bereits für wenige tausend Euro zu erwerben. Aber auch eine frei geplante Küche kann für wenige tausend Euro realisiert werden. Spreche hierzu mit einem unserer Küchenberater, wie wir Dir eine günstige Küche realisieren können.

Termin vereinbaren

Welche Küche hat das beste Preis-Leistungsverhältnis?

Es gibt viele Küchenhersteller, die ein exzellentes Preis-Leistungsverhältnis bieten und zwar in jedem Preisspektrum.

Im Einstiegsbereich sind Pino, Burger, Impuls oder Express Küchenhersteller mit einem wirklich idealen Preis-Leistungsverhältnis. Hier lassen sich Küchen auch für wenige tausend Euro realisieren.

Im mittleren Preissegment empfehlen wir Nobilia oder Bauformat als Küchenhersteller. Mit diesen könnt Ihr Euch auch problemlos Küchen im Hochpreissegment erfüllen.

Im Hochpreissegment ist Ballerina unsere absolute Empfehlung für ein ideales Preis-Leistungsverhältnis, da eine solche Qualität & Individualität mit keinem anderen Küchenhersteller für einen solchen Preis umsetzbar sind.

Wie lange hat man eine Küche?

Das hängt stark von der Auswahl des Küchenherstellers ab.

Im Schnitt wird in Deutschland alle 18 Jahre eine neue Küche gekauft. Diese lange Zeitdauer ist stark auf die hohe Qualität der Küchen zurückzuführen, die hier in Deutschland produziert werden. Daher kannst Du, wenn Du auf Nummer Sicher gehen möchtest, mit einer Küche “made in Germany” vom Prinzip her keinen Fehler machen. Es gibt bessere und schlechtere Hersteller auch in Deutschland, aber auch die gewährleisten eine lange Nutzungsdauer ihrer Küchen. Küchen von Küchenherstellern wie Ballerina, next125 oder Nobilia halten bei der richtigen Pflege sogar problemlos länger als 20 Jahre, ohne etwas von ihrem Glanz einzubüßen.

Warum sind IKEA Küchen so günstig?

IKEA Küchen sind nicht per se als günstig zu bezeichnen. IKEA profitiert in erster Linie vom günstigen Gesamtimage.

Natürlich ist es möglich eine neue Küche bei IKEA für wenige tausend Euro zu erwerben. Dafür muss der Endkunde aber die Küche selbstständig planen, in Eigenregie aufbauen und liefern. Außerdem ist der Endkunde dann auch dafür verantwortlich, wenn es Fehler beim Aufbau gibt oder die Küche irgendwie beschädigt wird. Das wird nur umgangen, wenn der IKEA Liefer- & Montageservice in Anspruch genommen wird, der aber deutlich teurer ist als Lieferung & Montage im Küchenstudio. Damit wird dann eine IKEA Küche auch schnell mal teurer als die eines professionellen Küchenstudios wie unseres. Wem ausschließlich der Preis wichtig ist, der kann bei IKEA kaufen, muss dann aber alles selbst machen. Wer Wert legt auf Qualität, Service und eine Küche aus deutscher Produktion, die mehrere Jahrzehnte ihren Glanz behält, der sollte ins Küchenstudio gehen.

Gebrauchte Küchen kaufen?

Lohnt sich der Kauf einer gebrauchten Küche? Ja, kann sich lohnen. Die Frage ist nur was man unter einer gebrauchten Küche versteht.

Eine Muster- & Ausstellungsküche kann bereits als „gebrauchte” Küche bezeichnet werden, da diese in der Ausstellung des jeweiligen Küchenstudios steht und anhand welcher einige Funktionen & Materialien der Küche demonstriert werden. Im Regelfall wird diese nicht direkt zum Kochen verwendet und ist daher meistens noch in einem nahezu perfekten Zustand, sodass Endkunden hier in Kombination mit dem günstigen Preis wirklich sparen können.

Eine gebrauchte Küche vom Freund/Freundin oder Ebay Kleinanzeigen zu kaufen, die mehrere Jahre oder Jahrzehnte im Einsatz war lässt sich nicht pauschal als gut oder schlecht bezeichnen. Hier muss geschaut werden um welchen Hersteller es sich handelt, wie die Küche noch in „Schuss” ist und welcher Preis aufgerufen wird.

Was kostet eine Küchenrenovierung?

Die Kosten einer Küchenrenovierung variieren stark, abhängig von mehreren Faktoren wie der Größe der Küche, den gewünschten Materialien, den Geräten und dem Umfang der Renovierungsarbeiten. Hier sind einige allgemeine Punkte die Du betrachten solltest:

1. Geringfügige Renovierungen: Kleine Ergänzungen wie das Ersetzen von Geräten, das Austauschen von Armaturen oder Spülen kann bereits für wenige hundert € umgesetzt werden.

2. Mittelgroße Renovierungen: Zu mittelgroßen Renovierungen zählt der Austausch von Schränken, Schubladen, Fronten oder Arbeitsplatten. Je nachdem für welche Materialien man sich entscheidet können hier problemlos zwischen 2.500 € – 25.000 € investiert werden.

3. Große Renovierungen: Umfassende Renovierungen, die Veränderung der Fronten, Elektrogeräte, Arbeitsplatten, Griffe sowie die Ergänzung von neuen Schränken und mehr kann je nach Materialien problemlos 25.000 € – 50.000 € kosten.

Was die Küchenrenovierung tatsächlich kostet hängt stark von Deinen spezifischen Wünschen und der Qualität der Materialien ab. Hierzu beraten wir Dich gerne kostenlos und individuell zu Deinen Vorstellungen & Wünschen.

Termin vereinbaren

Lohnt sich eine Premium Küche?

Das hängt von Deiner persönlichen Situation ab, die wir uns im Detail anschauen müssen.

Als Student oder generell am Lebensanfang lohnt sich eine Premium-Küche im Regelfall nicht. Gerade wenn du noch in einer Mietwohnung wohnst reicht auch häufig eine preisgünstigere Küche. Sobald du aber in ein Eigenheim ziehst oder eine Eigentumswohnung sollte stark über den Kauf einer Premiumküche nachgedacht werden.

Wenn du weißt, dass du die nächsten 10, 15 oder 20 Jahre in deinem Haus oder deiner Wohnung bleiben wirst, lohnt es sich auch eine Küche zu kaufen, die ihren Glanz und ihre Qualität über die nächsten Jahrzehnte behält. Damit stellst du auch sicher, dass du beim Verkauf deiner Wohnung sogar den Wert steigern kannst.

Was lohnt sich mehr Burger oder nobilia?

Die Meisten kennen den Küchenhersteller nobilia, vielen ist Burger jedoch noch kein Begriff. Bei Burger Küchen handelt es sich um einen deutschen Küchenhersteller der hochwertige Küchen ab dem gehobenen Preiseinstieg herstellt. Nobilia ist der größte Küchenhersteller der Welt und produziert hochwertige Küchen im mittleren Preissegment.

Burger ist vom Preis-/ Leistungsverhältnis her fast unschlagbar und bietet eine Qualität, die am gesamten Markt in die Preissegment von keinem anderen Küchenhersteller angeboten wird. Daher empfehlen wir konkret ab ca. 5.000 € bis zu 20.000 € Burger als Küchenhersteller zu wählen.

Ab 15.000 € bietet nobilia ein ungeschlagen gutes Preis-/Leistungsverhältnis und sollte ab diesem Betrag in Erwägung gezogen werden.

Wenn es noch hochwertiger sein darf empfehlen wir ab ca. 25.000 € Ballerina als Küchenhersteller der Wahl.

Termin vereinbaren