Allgemeines zu Carbon Spülen

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an Ihre Küchenspüle denken? Ist es nur der Abwasch? Oder achten Sie auch auf das Design? Warum nicht beides. Die Wirkung der Spüle auf das allgemeine Erscheinungsbild der Küche wird meist unterschätzt. Tatsächlich sollten Sie wissen, dass, wenn Ihre Spüle seine optische Wirkung nicht entfalten kann oder nicht zu Ihrem Küchenstil passt, der Gesamteindruck der gesamten Küche geschmälert werden könnte. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine sehr große Spüle in einer winzigen Küche und eine Farbe, die nicht zum Rest der Küche passt. Sehr bizarr, nicht wahr? Nachdem wir den Gedanken an die Auswirkungen von Spülbecken in Ihrem Kopf vorangetrieben haben, lassen Sie uns nun einen Blick auf Carbon-Spülbecken werfen. Diese erfreuen sich an immer größer werdender Beliebtheit und wir möchten Ihnen diese in dem Artikel vorstellen. 

So sieht die Carbon Oberfläche aus.

Woraus bestehen die Carbon Spülen?

Carbon ist ein kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff, welcher in zahlreichen Bereichen seine Anwendungen findet. Sei es in der Luft- und Raumfahrt, dem Fahrzeugbau oder beim Sport. Überall, wo man ein robustes, steifes und doch leichtes Material braucht, ist Carbon ein fester Bestandteil. Bei der Herstellung wird Polyacrylnitril auf 1300 °C erhitzt und im Anschluss verschiedenen Druckverhältnissen ausgesetzt. Dadurch entstehen reine und schwarze Carbonfasern, die aus Kohlenstoff bestehen. Es ist beachtlich, dass das Material einen ähnlichen Härtegrad wie Stahl aufweist und doch 80% leichter ist. Eben jenes Material wird nun in Spülen eingebaut.

Vor- und Nachteile der Carbon Spülen

Wie bereits oben erwähnt ist Carbon ein sehr strapazierfähiges Material. Das bietet Ihnen natürlich signifikante Vorteile für die Langlebigkeit Ihrer Spüle an. Darüber hinaus sind Carbon Spülen sehr leicht zu reinigen. Alles, was Sie brauchen, ist milde Seife, Wasser und ein Stück Tuch. Außerdem nimmt die Carbon Spüle keine Flecken auf, da die Oberfläche keine großen Poren hat. Dadurch können sich Bakterien, Viren oder auch Fettflecken sehr leicht abwischen lassen und das Aussehen Ihrer Spüle bleibt dauerhaft erhalten. Abgesehen davon sind Carbon Spülen ohne Zweifel ein hochwertiges Design Element. Sie passen quasi in jedes Küchendesign. Sei es die moderne, klassische oder Design Küche. Wenn Sie Luxus und Eleganz ausstrahlen wollen, dann ist die Carbon Spüle genau das richtige für Sie. Carbonspülen sind auch sehr resistent gegen Kratzer und andere potenzielle Schäden. 

Wie allen Materialien, gibt es auch bei der Carbon Spüle Nachteile, die Sie bei Ihrem Küchenkauf bedenken sollten. Wenn ein Schaden an Ihrer Spüle entsteht, dann können Sie diese nicht mehr reparieren. Entweder Sie kaufen sich eine neue Spüle oder Sie akzeptieren den Schaden. Das kann natürlich auch weitere größere Kosten verursachen. Stichwort Kosten. Eine Carbon Spüle ist natürlich aufgrund der hervorragenden Materialeigenschaften sehr teuer. 

Was kostet Ihre Küche mit Carbonspüle?

Jetzt Küchenpreis finden
Jetzt Küchenpreis finden

Hersteller der Carbon Spülen

Es gibt nur einen Spülenhersteller, der Spülen aus Carbon herstellt. Dieser ist Schock. Der Hersteller mischt Carbon mit ein bisschen Granit, sodass die Spülen schön, stark und puristisch aussehen. Darüber hinaus bietet Schock verschiedene Formen und Designs der Carbon Spülen an. Dopplespülen, Eckspülen oder die Einbeckenspüle. Interessant ist auch die Farbauswahl, aus der Sie wählen können. Rot, Schwarz, Grau oder Braun sind nur Beispiele für die vielen Farben, die man bei Schock auswählen kann. Das Modell, dass wir besonders hervorheben möchten, ist die Prepstation D-150. Hier gibt es ein extra Beckenvolumen für große Töpfe oder ein passgenaues Zubehör für Dampfgarer. Eine äußerst innovative und ansehnliche Spüle. Perfekt geeignet für alle, die viel Zeit an der Spüle verbringen. 

Carbon Spüle kaufen 

Nachdem Sie nun wissen, was die Vor- und Nachteile einer Carbon Spüle sind, ist es auch wichtig zu wissen, welche generellen Aspekte Sie bei einem Spülenkauf genau im Hinterkopf haben müssen. Erstens, ist die Materialbeschaffenheit Ihrer Spüle sehr wichtig. Doch Sie sollten auch darauf achten, dass diese in Ihre Küche passt. Hat die Spüle die richtige Farbe? Hat sie eine geeignete Form für meine Küchenaktivitäten? Wie sieht es mit dem Design aus?  Achten Sie auch auf die Einbauart. Es gibt Unterbauspülen oder auch die klassische Einbauspüle. Unterbauspülen eignen sich besonders für puristische Küchen, da sie das Erscheinungsbild der Oberfläche nicht unterbrechen. Der Preis von Carbonspülen bewegt sich im oberen Preissegment. 

Küche planen mit Carbon Spüle

Jetzt Traumküche planen

Jetzt Küche planen